Pétanque in der Senioren-Residenz

“Das Boulespiel ist gut gegen Rheuma
und alle möglichen anderen Leiden,
und es ist für Menschen aller Altersstufen
vom Kind bis zum Greis.”

Francois Rabelais
(französischer Dichter, 1494-1553)



Sie haben einen Boule-Platz auf dem Gelände? Aber das Spiel kommt nicht so recht in die Gänge. Das könnte daran liegen, dass keiner so genau weiß, wie es geht. Hier kann ich Ihnen helfen. Zum Beispiel mit einem Einführungskurs speziell für Senioren, den ich vor Ort abhalten kann. Ich zeige Ihnen, wie Sie den Spielbetrieb mit Miniturnieren oder ähnlichem in Schwung halten können.

Sie haben noch keinen Boule-Platz? Dann kann ich Ihnen helfen, einen geeigneten Ort zu finden und gegebenenfalls Tipps zum Aufbau eines Platzes geben. Es geht meistens viel einfacher und billiger als man denkt.

Eine gute Idee als Einführung ist das Boule-Event. Dabei organisiere ich ein Turnier, bei dem die Teilnehmer in drei Runden mit jeweils verschiedenen Partnern und Gegnern durcheinander gemischt werden. Drumherum erkläre ich die Geschichte und Bedeutung des Spiels und erste Techniken. Das Event legt den Schwerpunkt mehr auf die gruppendynamische Seite des Spiels (weshalb es gern von Firmen für ihre Mitarbeiter gebucht wird). Hier geht es darum, sich kennenzulernen und zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine solche Veranstaltung eignet sich auch hervoragend für die Begegnung zwischen den Generationen.

Ich bin nicht nur Autor des Buches "Das Boule-Spiel Pétanque", sondern auch C-Trainer des Deutschen Pétanque Verbandes und verfüge über vielfältige pädagogisch fundierte Trainings-Erfahrungen. Wenn Sie meinen Rat suchen wollen - fragen kostet noch nichts. Die weiteren Konditionen sind Verhandlungssache.

Interesse? Anfragen bei Martin Koch, Tel. 040-27871150, oder per Email.

(zurück)