Boule-Spielen lernen

Pétanque ist ein Geschicklichkeits- und Strategie-Spiel. Da wird man nichts ohne Übung und Training. Ich organisiere Workshops für Einsteiger, Fortgeschrittene und ambitionierte Spieler. Auch Einzelunterricht ("Powertraining") ist möglich. Im Winter findet das Training in der Hamburger Boulehalle statt.

Grundkurse
Pétanque I
Boule spielen lernen für Einsteiger

Dieser Kurs bietet Anfängern eine umfassende Einführung ins Boule-Spiel. Von der Kugelkunde bis zu den wichtigsten Regeln und grundlegenden Techniken (Legen, Schießen). Er findet im Winter in der Hamburger Boulehalle statt.

Hier ist jeder willkommen, der Boule spielen und sich dafür ein wenig fit machen möchte. Wenn sich mindestens sechs Teilnehmer finden, kommt ein solcher Kurs zustande. Er funktioniert als Blockseminar, das heißt, wir treffen uns an einem Samstag- oder Sonntag-Mittag und üben, durch Pausen unterbrochen, drei Stunden (vier Unterrichtsstunden) lang mit den Kugeln. Dieser Kurs kostet pro Person 20 Euro.

Anfragen und Anmeldungen bei Martin Koch, Tel. 040-27871150, oder per Email per Email.

 


Aufbaukurse
Pétanque II
Boule für Fortgeschrittene

Dieser Workshop wendet sich an Leute, die ihr Spiel gezielt verbessern wollen. Systematisch trainieren wir Legen, Schießen und Spieltaktik. Auch andere Dinge wie Psychologie, Raumaufteilung et cetera sprechen wir an. Ich orientiere mich an den Bedürfnissen der Teilnehmer. Eventuell ergeben sich aus den Teilnehmern Teams für Turniere, die in der Boulehalle ja oft angeboten werden.

Ein solcher Kurs könnte auch für Spielgemeinschaften oder junge Vereine interessant sein, die ihr Niveau entwicklen wollen. Die Rahmenbedingungen sind die gleichen wie bei dem Anfängerkurs (mindestens sechs Teilnehmer und 20 Euro pro Person für vier Trainigseinheiten).

Anfragen und Anmeldungen bei Martin Koch, Tel. 040-27871150, oder per Email per Email.

 


(zurück)