Das Boule-Spiel PÉTANQUE


Das Spiel dreht sich darum, mit etwa faustgroßen Eisenkugeln aus einigem Abstand einer kleinen Holzkugel so nah wie möglich zu kommen - oder den Gegner daran zu hindern.

Das trainiert das Auge, erfordert Geschicklichkeit und ist ansonsten wie das Leben: im Prinzip einfach, dann aber doch ziemlich kompliziert, immer wieder neu und voller Überraschungen.

Es spielen kleine Mannschaften zu zwei oder drei Personen gegeneinander. Daher ist das Boule-Spiel ein Vergnügen für Leute, die Spaß an Geselligkeit und sportlichem Wettbewerb haben, es fördert den Teamgeist, schult die räumliche Auffassungsgabe und taktisches Vermögen und ganz nebenbei bewegen sich die Spieler stundenlang an der frischen Luft. ... mehr

(zurück)